fbpx

Erstinformation

Pflichtangaben gem. § 15 VersVermV in Verbindung mit § 34d der GewO

Zuständiges Beratungsunternehmen:
TAPPE CONSULTING AG, Am Lenkwerk 9, 33609 Bielefeld
Tel. 0521/5575510, Fax 0521/55755110, info@tappeconsulting.ag

Vermittlerstatus:
Versicherungsmakler mit eingeschränkter Versicherungssparten- und Versichererauswahl. Der Versicherungsmakler ist an kein Versicherungsunternehmen gebunden und als selbstständiger Handelsmakler unabhängig, im Interesse seines Auftraggebers, tätig. Der Makler besitzt weder direkt noch indirekt Beteiligungen von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. An dem Kapital oder den Stimmrechten des Maklers besitzt kein Versicherungsunternehmen oder Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens eine Beteiligung von über 10%.

Informationen zur Registrierung:
Registernummer: § 34d Abs. 1 GewO: D-6G1O-U9I5I-18 / IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Elsa-Brändström-Straße 1-3, 33602 Bielefeld, Tel: 0521/5540 Fax: 0521 554-444, www.ostwestfalen.ihk.de

In Kooperation mit Honoris Finance GmbH, Wilhelmshofallee 75, 47800 Krefeld, www.honoris-finance.de
Registernummer: § 34d Abs. 1 GewO: D-28L9-PTTUL-87 / § 34h Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3 GewO: D-H-137-X15N-40 § 34i Abs. 1 Satz 1 GewO: D-W-137-LV63-35 / IHK Mittlerer Niederrhein, Nordwall 39, 47798 Krefeld, Tel: 02151/6350 Fax: 02151/63544310, www.ihk-krefeld.de

Registerstelle des Vermittlerregisters:
Diese Angaben können Sie überprüfen bei der registerführenden gemeinsamen Stelle nach §11a GewO, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V. Breite Straße 29, 10178 Berlin, Tel: 030/203080, www.vermittlerregister.info

Es besteht eine gesetzeskonforme Vermögensschadenhaftpflicht. Diese wurde der IHK nachgewiesen.

Beratungsangebot:
Dem Auftraggeber wird eine Beratung zu den angebotenen Versicherungsprodukten angeboten. Dazu zählen Gewerbe-und Privatpersonen. Ob der Auftraggeber eine Beratung dann im weiteren Verlauf gewünscht und erhalten hat, wird in der Beratungsdokumentation bzw. in einem Beratungsverzicht ausgewiesen.

Vergütung:
Die Vergütung des Versicherungsmaklers erfolgt grundsätzlich über Honorar. In bestimmten Fällen – z.B. wenn die Märkte noch keine sinnvollen Honorarprodukte anbieten – oder auf Wunsch des Auftraggebers kann die Vermittlung über entsprechende Brutto-/Provisionsprodukte erfolgen. Der Auftraggeber wird vorab darüber informiert und die Provisionen werden transparent im Vorfeld eines Abschlusses offengelegt.

Markt- und Informationsgrundlage des Vermittlers:
Der Versicherungsmakler ist Vermittler von Netto-, courtagefreien- und anderen Tarifen (auch Bruttotarife) im Bereich Lebens-/ Rentenversicherung, sowie Tarifen der betrieblichen Altersvorsorge. Nettotarife sind solche Tarife, bei denen, im Gegensatz zu Bruttotarifen, keine Abschluss- und Vertriebskosten in die Prämie eingerechnet sind. Es wird keine Order telefonisch oder mündlich angenommen. Insofern muss keine Aufzeichnung von Telefongesprächen erfolgen. Eine Order wird nur schriftlich nach eingehender Beratung durchgeführt.

Schlichtungsstellen für außergerichtliche Streitbeilegung:
Versicherungsombudsmann e.V., Leipziger Straße 121, 10117 Berlin, Tel: 030/2060580, Fax: 030/20605858, www.versicherungsombudsmann.de
Weitere Adressen von Schlichtungsstellen und Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitbeilegung: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin):
Grauheindorfer Straße 105, 53117 Bonn,Tel: 0228/41080, Fax: 0228/41081550, www.bafin.de