fbpx

Lohnt sich die Swiss Life Investo Aktiv

Der Swiss Life Investo Aktiv Vertrag im Test - unsere Erfahrungen: Wir haben den Vertrag geprüft und uns die jeweiligen Kosten angesehen. Ist dieser Vertrag für die Altersvorsorge überhaupt geeignet? Wir zeigen Ihnen alles, was Sie vor dem Abschluss wissen sollten.

Auf welcher Grundlage wird der Vertrag bewertet?

Die Tappe Consulting AG hat schon tausende Verträge auf Kosten, Renditen und Auszahlungen geprüft und finanzmathematisch ausgewertet.

Als Honorarberater helfen wir täglich vielen Menschen dabei, ihre Geldanlagen und Verträge besser zu verstehen und sinnvolle, finanzielle Absicherungen für die Zukunft zu treffen. Genau wie ein guter Steuerberater oder Anwalt sind wir dabei ausschließlich auf der Seite unseres Kunden tätig, d.h. wir vertreten nicht die Interessen von Versicherungen oder Banken, sondern ausschließlich die unserer Kunden.

Wir sind an kein Versicherungsprodukt und somit auch an keine Provision gebunden. Wir werten die Verträge objektiv und anhand von Fakten aus und beziehen uns stets auf finanzmathematische Gutachten, die wir für jeden Vertrag erstellen können.

In diesem Fall haben wir den Swiss Life Investo Aktiv Vertrag einem Test unterzogen und schauen uns die erwartete Rendite, sowie die versteckten Kosten an.

Wie kann man beurteilen, ob ein Vertrag gut oder schlecht ist?

Um diese Frage zu beantworten, sind die Kosten und die Rendite ein entscheidender Punkt.

Bei einem Altersvorsorgevertrag ist es ganz wichtig zu beachten, dass Sie eine Rendite in diesem Vertrag „einsammeln“, um mehr aus Ihrem Geld zu machen. Denn nur die Rendite vermehrt Ihr Vertragsguthaben.

Das bedeutet gleichzeitig, dass die Kosten möglichst gering sein sollten. Denn nur so erhöht sich auch die Rendite.

Zur Verdeutlichung: Wenn Sie beispielsweise 20 Jahre lang 200 EUR monatlich in einen Vertrag einzahlen, können Sie nicht erwarten, mit Renteneintritt 2.000 EUR monatlich über 20 Jahre ausbezahlt zu bekommen.

Sie müssen eine Rendite erhalten, damit das Kapital wächst. Denn aus diesem Kapital erhalten Sie am Ende Ihre monatliche Auszahlung. Und je höher das Kapital, desto höher ist natürlich auch die monatliche Auszahlung.

Der Swiss Life Investo Vertrag

Der Vertrag Swiss Life Investo Aktiv ist eine Rentenversicherung, deren Ziel es ist, eine vernünftige Altersvorsorge aufzubauen, so dass Sie im Rentenalter ausreichend Geld zur Verfügung haben, um die Rentenlücke auszugleichen.

Für diesen Blogartikel, haben wir ein finanzmathematisches Gutachten erstellt, bei dem wir einen Fonds gewählt haben, der eine 100 %ige Aktien Quote hat.

Um die Renditeerwartungen realistisch und seriös zu bewerten, greifen wir aus Daten aus der Wissenschaft zurück.

Langfristig ist hier in dem Fonds, ohne Berücksichtigung von Kosten und Steuern, eine Rendite von 8,55 % jährlich zu erwarten. Dies setzt sich aus Kursentwicklungen der Aktien aus dem Fonds zusammen, sowie aus Dividendenerträgen. Diese 8,55 % ist die Marktrendite, die dem Fonds zugrunde liegt.

Wichtig zu beachten ist, dass es beinahe unmöglich ist, diese Marktrendite so zu erhalten, denn es gibt Produkt- und sonstige Kosten, die über die Vertragslaufzeit berechnet werden und so die Rendite schmälern.

Kundenbeispiel​

Unser Musterkunde ist 36 Jahre alt und zahlt ab jetzt bis zum Renteneintritt noch 31 Jahre in seinen Vertrag ein. Sein monatlicher Sparbetrag beträgt 400 EUR.

Bis zu seinem Renteneintritt hat er also 148.800 EUR in seinen Swiss Life Investo Vertrag eingezahlt.

Welche Kosten er über diese Laufzeit zahlt, sehen wir uns im Folgenden an.

Kosten in dem Swiss Life Investo Aktiv Vertrag

Die Kosten sind ein ganz wichtiger Faktor, wenn man solch einen Vertrag abschließt. Denn die Kosten, die in einem solchen Vertrag gezahlt werden müssen, hindern Sie daran, eine wirklich gute Rendite zu erzielen. Je geringer die Kosten, desto höher die Rendite.
Achten Sie also darauf, die Kosten möglichst gering zu halten!

Wie Sie in diesem Beispiel sehen können, belaufen sich die Kosten hier auf über 140.000 EUR. Dass dies im Verhältnis zum Sparbetrag viel zu hoch ist, erläutern wir Ihnen genauer in unserer Auswertung.

Kostenart

Beschreibung

Kosten in Euro

Alphakosten

Abschluss- und Vertriebskosten

2.340 €

Betakosten

Feste Verwaltungskosten, bezogen auf den monatlichen Beitrag

4.212 €


Gammakosten

Werden prozentual auf das Guthaben pro Jahr fällig (genauere Erklärung finden Sie oben im Video)

8.802,32 €

Fondskosten

Fondskosten sind kosten der Kapitalanlage, in der Ihr Geld angelegt wird. Dazu gehören: laufende Gebühren, Transaktionskosten, Cash-Lock Kosten und aktives Management kosten

110.966,80 €

Das Kundenergebnis der Auswertung

Der Swiss Life Investo Aktiv Test hat ergeben:
Zahlt der Musterkunde 31 Jahre in den Vertrag Swiss Life Investo Aktiv ein, hat er bei einem Monatsbeitrag von 400 EUR insgesamt 148.800 EUR über die gesamte Laufzeit in den Vertrag eingezahlt.

Seine Kosten belaufen sich auf 141.993 EUR.

Zum Ende der Laufzeit hat der Kunde 273.450 EUR in dem Vertrag angespart (einschließlich. Rendite).

Lässt er sich den Betrag so auszahlen, erhält er nach Abzug der Steuern 258.454 EUR.
Die Swiss Life garantiert in dem Vertrag eine monatliche Rente von 22,04 EUR pro 10.000 EUR Vertragsguthaben. In diesem Fall macht das 602,64 EUR brutto aus, die der Kunde bei Renteneintritt lebenslang erhält. Netto sind dies 569,63 EUR.

Dies bedeutet also, dass der Kunde bei einer monatlichen Einzahlung von 400 EUR lediglich 569,63 EUR ausbezahlt bekommt! Bedenken Sie hier auch die Inflation: in 31 Jahren werden die knapp 570 EUR viel weniger wert sein als heute, so dass der Kunde hier am Ende keinen Gewinn gemacht hat.

Die versteckten Kosten in diesem Vertrag sind also viel zu hoch, denn würde der Kunde weniger Kosten zahlen, hätte er am Ende ein höheres Guthaben in dem Vertrag und würde auch einen höheren Betrag ausbezahlt bekommen!

Das Fazit

Unser Musterkunde ist 36 Jahre alt und zahlt bis zu seinem Renteneintritt 31 Jahre in den Vertrag Swiss Life Investo Aktiv ein. Sein Monatsbeitrag beläuft sich auf 400 EUR. Er zahlt somit insgesamt 148.800 EUR in den Vertrag über die gesamte Laufzeit ein.
Die Kosten, die er über diese Laufzeit hinweg zahlen muss, belaufen sich auf 141.993 EUR.

Der Kunde hat am Ende der Laufzeit 273.450 EUR in dem Vertrag angespart, denn er hat eine kleine Rendite erzielt.

Lässt er sich den Betrag so auszahlen, erhält er nach Abzug der Steuern 258.454 EUR.
Die Swiss Life garantiert in dem Vertrag eine monatliche Rente von 22,04 EUR pro 10.000 EUR Vertragsguthaben. In diesem Fall macht das 602,64 EUR brutto aus, die der Kunde bei

Renteneintritt lebenslang erhält. Netto sind dies 569,63 EUR. Verglichen mit der monatlichen Einzahlung des Kunden, ist dieser Auszahlungsbetrag viel zu gering!

Betrachten wir diesen Swiss Life Investo Aktiv Vertrag hinsichtlich der Kosten, erkennt man hier eindeutig, dass die versteckten Kosten viel zu hoch sind! Der Kunde zahlt in diesem Fall fast so viel Kosten wie er als Guthaben in den Vertrag einzahlt!

Es gibt Verträge, bei denen die Kosten des Versicherers sowie auch die verschiedenen Produktkosten nur einen Bruchteil der hier errechneten Kosten betragen und somit das Vertragsguthaben am Ende der Laufzeit viel höher ist!

Es ist unsere Aufgabe, Ihnen dies zu erläutern und Ihnen zu zeigen, wie Sie mehr aus Ihrem Geld machen und Ihre Rendite erheblich verbessern können.

Wenn Sie hierzu mehr Informationen haben möchten oder auch eine Prüfung Ihres Swiss Life Investo Aktiv Vertrages wünschen, melden Sie sich bei uns und wir schauen uns Ihre Unterlagen an und optimieren Ihre Altersvorsorge:

Lassen Sie jetzt Ihren Vertrag kostenlos prüfen

Über die TAPPE CONSULTING AG

Seit über 10 Jahren zeigt David Tappe Menschen, wie sie ihre Altersvorsorge sicher und profitabel aufbauen, um in eine finanziell sorgenfreien Zukunft blicken zu können!

Kundenbewertungen ansehen

Beliebteste Blogartikel

Lohnt sich die Swiss Life Maximo?

Der Swiss Life Maximo Vertrag im Test: Ist diese Rentenversicherung tatsächlich als Altersvorsorge geeignet? Welche Summe wird am Ende der Laufzeit tatsächlich ausgezahlt? Lohnt sich dieser Vertrag überhaupt? Wir berichten über unsere Erfahrungen mit den Kosten des Swiss Life Maximo Vertrages.

Lohnt sich die Allianz KomfortDynamik?

Der Allianz Komfort Dynamik Vertrag im Test: hoher Komfort, Dynamik und Sicherheit – wird hier gehalten, was versprochen wird? Lohnt sich dieser Vertrag als Altersvorsorge überhaupt? Wir haben anhand eines Musterbeispiels die monatliche Rente aus diesem Vertrag errechnet und sind auf eine sehr kuriose Laufzeit gestoßen.

Lohnt sich die Zurich Vorsorgeinvest Spezial?

Der Zurich Vorsorgeinvest Spezial Vertrag im Test: Lohnt es sich, in diesen Vertrag einzuzahlen? Wie hoch ist die Rendite? Und welche Kosten sind in diesem Vertrag zu zahlen?
Wir berichten über unsere Erfahrungen mit dem Zurich Vorsorgeinvest Spezial Vertrag und rechnen alle Kosten mittels einen finanzmathematischen Gutachtens aus.